Hafenstreik in Israel

Berliner Umschau, 3 Januar 2011 :

In Israel hat ein Streik der Hafenarbeiter begonnen. Für den Morgen hatte der Gewerkschaftsverband Histadrut die Beschäftigten in Haifa, Ashdod und Eilat zum Ausstand aufgerufen. Israelischen Medienberichten zu Folge sollen Schiffe weder be- noch entladen werden. Zuvor waren Gespräche zwischen Hinstadrut und dem Hafen-Betreiber gescheitert.

Haifa Haffen

Die Gewerkschaft verlangt eine Lohnerhöhung für Beschäftigte, die nach der Hafen-Reform im Jahre 2005 eingestellt wurden. Darüber hatten beide Seiten zehn Monate lang verhandelt. Streitpunkt sind zudem Extra-Zahlungen für Beschäftigte des Öffentlichen Dienstes, die Hafenbeschäftigte nicht erhalten hatten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter In die Betrieben, Israel, Soziale Kämpfe abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s